Häufig gestellte Fragen

Warum kann ich die Wasserspiele nur mit einer Führung besichtigen?

Da die Wasserscherze noch genauso wie vor 400 Jahren funktionieren, können diese nur manuell von unserem sachkundigen Personal bedient werden.

Werde ich bei der Wasserspielführung nass?

Es heißt sicher immer aufpassen, die Wasserdüsen sind unberechenbar. Wir bitten Sie, auf Ihre technischen Geräte (Fotoapparate, Handys, Videokameras, etc.) zu achten!

Was inkludiert das Ticket?

Ihr Ticket enthält die folgenden Leistungen:

  • Wasserspiele mit Führung
  • Schlossaustellung mit Audioguide
  • Besichtigung des Volkskundemuseums im Monatsschlössl
Wasserspiele    
 
  • Dauer der Führung: ca. 40 Minuten.
  • Sprachen: Deutsch und Englisch
  • Sprachen auf Anfrage: Italienisch, Französisch und Spanisch
  • Abendführungen: 1. Juli bis 31. August, jeweils um 19:00, 20:00 und 21:00 Uhr 

Führungen finden bei jeder Witterung statt.

Schlossausstellung SchauLust mit Audioguide
 
  • Dauer des Audioguides: ca. 40 Minuten.
  • Audioguide erhältlich in: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Japanisch, Koreanisch, Chinesisch.
 
Volkskundemuseum im Monatsschlössl
 
  • Fußweg zum Monatsschlössl: ca. 10 Minuten
  • Besichtigungsdauer: ca. 1 Stunde.
 
Ist eine Reservierung notwendig?

Wir empfehlen eine Reservierung ab 15 Personen, um längere Wartezeiten zu vermeiden.

Haben die Wasserspiele auch bei Schlechtwetter geöffnet?

Schloss und Wasserspiele sind in der Sommersaison bei jeder Witterung täglich geöffnet. Die Öffnungszeiten finden Sie hier. Im Winter sind das Schloss und die Wasserspiele geschlossen.

Darf ich fotografieren?

Fotografieren ist im Schloss und in den Wasserspielen erlaubt.

Sind Hunde erlaubt?

Ja, an der Leine oder mit Maulkorb im Park und in den Wasserspielen. Ins Schloss dürfen Hunde nicht mitgenommen werden.

Ist die Gesamtanlage Hellbrunn barrierefrei?

Der Park und die Wasserspiele sind barrierefrei. An der Kassa der Wasserspiele haben Sie die Möglichkeit, einen Rollstuhl auszuleihen. Das Schloss ist leider nicht rollstuhltauglich. Am Parkplatz sind kostenpflichtige Behindertenparkplätze ausgeschildert (max. Tagesgebühr EUR 4,00). Kostenlose Einfahrt mit dem Eurokey.

Sind Parkplätze vorhanden?

Es stehen ausreichend PKW- und Busparkplätze zur Verfügung. Kosten PKW: EUR 2,00 für die ersten zwei Stunden, EUR 1,00 für jede weitere Stunde. Maximale Tagesgebühr: EUR 4,00.

Reisebusse: EUR 10,00 pro Stunde, maximale Tagesgebühr EUR 50,00. Bei Besichtigung der Wasserspiele ist das Parken für Reisebusse kostenlos. Das Ausfahrtsticket wird an der Kassa ausgehändigt.