Schule in Hellbrunn

Vermittlungsangebote

Ob ein spielerischer Zugang, eine Schatzsuche oder ein vertiefender Einblick in die Welt der Fürsterzbischöfe – Schloss Hellbrunn bietet ein abwechslungsreiches Programm für alle Alters- und Schulstufen an.

Museumspädagogische Vermittlungsprogramme

Beim vielseitigen Rundgang durch die Schlossausstellung bekommen wir einen Einblick in „die unerwartete Welt des Fürsterzbischofes Markus Sittikus“. Danach kommen wir über einen eigenen Zugang in die Wasserspiele. Ein Highlight der Programme ist der exklusive Besuch der Wasserspiele. Denn wir sind nicht mit einer großen Gruppe unterwegs, sondern können diese alleine erkunden und kommen daher in Bereiche, die für den „Normalbesucher“ verschlossen sind.

Da sich der Großteil der Programme im Innenbereich abspielt, sind alle Führungen auch bei schlechtem Wetter möglich.

Allgemeine Informationen:
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: € 7,– inkl. Eintritt (mind. 15 Personen)
Anmeldung: Schlossverwaltung Hellbrunn, Tel.Nr.: 0662-820372-0 oder per Email an [email protected]
>>> Anmeldeformular downloaden
Hinweis bei Stornierungen: Gebuchte Termine müssen 48 Stunden vorher abgesagt werden. Andernfalls wird eine Stornogebühr von € 50,– in Rechnung gestellt.

 

Auswahl der Vermittlungsprogramme:

Für Kindergarten, Vorschule & 1. Schulstufe

“Das Fest der Tiere” (mehr erfahren)

Für 2.-5. Schulstufe

“Macht und Spiele” (mehr erfahren)

Ab 6. Schulstufe

“Hellbrunn – ein Ort der Inszenierung” (mehr erfahren)

Für Kindergarten, Vorschule & 1. Schulstufe

“Das Fest der Tiere”

„Hallo, ich bin Marko, der Löwe! Gerade bin ich auf dem Weg zum Fest der Tiere. Kommt Ihr mit? …“ Diese Gelegenheit lassen wir uns natürlich nicht entgehen. Und so wandern wir gemeinsam durch die verschiedenen Räume des Schlosses. Schließlich kommen wir in den Saal der Natur und bestaunen die vielen besonderen Tiere. Hier schlüpfen wir in die Rollen von Elefanten, Giraffen, Löwen, Schildkröten oder Igel und dürfen so mit Marko gemeinsam das Fest der Tiere feiern.

Über eine Geheimtreppe gelangen wir anschließend in die unterirdischen Grotten der Wasserspiele. Von hier aus erkunden wir die berühmten Wasserspiele, und dabei kommt das feucht-fröhliche Vergnügen sicher nicht zu kurz!

 

Für 2. bis 5. Schulstufe

“Macht und Spiel”

Sensationsfund im Schloss Hellbrunn! Vor kurzem wurden im Schloss Briefe gefunden, geschrieben von Rosalie, welche vor 400 Jahren zu Markus Sittikus Zeiten hier arbeitete. Auf ihren Spuren begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise durch das Schloss und erfahren allerlei Wissenswertes über den Fürsterzbischof und sein Leben in Hellbrunn. Doch Rosalie stellt uns auch einige knifflige Aufgaben, deren Lösung mit einem Wasserkristall belohnt wird.

Über eine Geheimtreppe gelangen wir anschließend in die unterirdischen Grotten der Wasserspiele. Von hier aus erkunden wir die berühmten Wasserspiele, wobei wir auch einen Blick hinter die Kulissen werfen dürfen. Für einen kurzweiligen, spannenden und spielerischen Rundgang ist gesorgt – ganz so wie Markus Sittikus und Rosalie uns Hellbrunn zeigen würden.

Ab der 6. Schulstufe

“Hellbrunn – Ein Ort der Inszenierung”

Mit Hellbrunn schuf sich der Fürsterzbischof nicht nur einen Ort der Erholung und des Rückzuges, sondern auch der Unterhaltung. Dabei stand die Überraschung im Vordergrund. Dies wird schon beim Rundgang durch die Ausstellung im Schloss ersichtlich: Ob außergewöhnliche Tiere, klangvolle Räume oder die Vernetzung mit der Welt – jeder Raum hat ein anderes Thema und ist Teil des Lebens vom damaligen Fürsterzbischof Markus Sittikus.

Natürlich werden auch die Wasserspiele besucht. Dabei gelangen wir vom Schloss direkt über eine Treppe in Grotten, welche für den „Normalbesucher“ nicht zugänglich sind. Beim Blick in den Technikraum wird die ausgeklügelte Wassertechnik begreifbar. Aber auch das feucht-fröhliche Vergnügen kommt nicht zu kurz.

So wird der Besuch in Hellbrunn abwechslungsreich, spannend und unterhaltsam.

Kindergeburtstag in Hellbrunn

Feiere doch deinen Geburtstag in Hellbrunn! Gemeinsam begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise durch das Schloss. Über eine Geheimtreppe gelangen wir zu den Wasserspielen. Hier ist natürlich das feucht-fröhliche Vergnügen im Vordergrund. Wir dürfen aber auch einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Für Spannung und Unterhaltung ist somit gesorgt. Je nach Alter werden zwei Themen angeboten:

“Das Fest der Tiere” für 5 bis 7 Jahre

“Macht und Spiel” für 8 bis 12 Jahre

Da sich der Großteil des Programmes im Innenbereich abspielt, ist der Kindergeburtstag auch bei schlechtem Wetter möglich.

Vielleicht möchtest du die Feier mit einem eigenen Picknick im Schlosspark in der Nähe des Spielplatzes ausklingen lassen?

Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: bis 12 Personen € 120,– (ohne Jause)

Information und Anmeldung: Schlossverwaltung Hellbrunn, Tel. Nr.: 0662-820372-0 oder per Email an [email protected]

Hinweis bei Stornierungen: Gebuchte Termine müssen 48 Stunden vorher abgesagt werden. Andernfalls wird eine Stornogebühr von € 50,– in Rechnung gestellt.

Audioguide für Kinder

Unterhaltsamer Begleiter für Kinder & Jugendliche

Der Audioguide für Kinder führt die jungen Besucherinnen und Besucher durch die abwechslungsreiche Ausstellung. Viele, viele Fragen stellt Paul seinem Opa, einem echten Kenner von Hellbrunn. Und so wird der Rundgang kurzweilig, informativ und spannend.

Dauer: ca. 30 Minuten
Alter: ab 3. Schulstufe
Preis: Kein Aufpreis zum Eintritt