Museumspädagogik

Schule in Hellbrunn

Vermittlungsangebote für Schulklassen

Kinder und Jugendliche haben ihre ganz eigene Art, zu Lernen und Neues zu entdecken. Deshalb haben wir für Schloss Hellbrunn und die Wasserspiele ein gänzlich neues Vermittlungsangebot entwickelt. Es soll Kinder und Jugendliche auf spielerische und unterhaltsame Art in die faszinierende Welt des Erzbischofs Markus Sittikus begleiten.

Museumspädagogisches Vermittlungsprogramm

Für Kindergarten, Vorschule & 1. Schulstufe

Das Fest der Tiere – Schloss Hellbrunn und seine Wasserspiele exklusiv

„Hallo, ich bin Marko, der Lieblingslöwe vom Erzbischof! Ich lebe schon lange in Hellbrunn und kenne das Schloss richtig gut. Gerade bin ich auf dem Weg zum Fest der Tiere. Kommt ihr mit?“. Diese Gelegenheit lassen wir uns natürlich nicht entgehen. Und so begleiten wir Marko durch die verschiedenen Räume des Schlosses, hören seinen Erzählungen über das Leben von damals zu und dürfen sogar beim Fest der Tiere mitfeiern.

Marko kennt auch eine Geheimtreppe, welche uns zu den Wasserspielen führt. Hier ist natürlich das feucht-fröhliche Vergnügen im Vordergrund. Vielleicht können wir aber auch einen Blick hinter die Kulissen werfen? Für Spannung und Spaß ist auf jeden Fall gesorgt!

Da sich der Großteil des Programmes im Innenbereich abspielt, ist diese Führung auch bei schlechtem Wetter möglich.

Dauer: ca. 2 Stunden (inkl. Pause)
Kosten: bis 15 Personen € 105,- (inkl. 13% MwSt.), jede weitere Person € 7,- (inkl. 13% MwSt.), pro Gruppe sind zwei Begleitpersonen frei

Anmeldung: Schlossverwaltung Hellbrunn, Tel.Nr.: 0662-820372-0 oder per Email an [email protected]

>>> Anmeldeformular downloaden

 

 

3.-6. Schulstufe

Macht und Spiel – Schloss Hellbrunn und seine Wasserspiele exklusiv

Sensationsfund im Schloss Hellbrunn! Vor kurzem wurden im Schloss Briefe gefunden, geschrieben von Rosalie, welche vor 400 Jahren zu Markus Sittikus Zeiten hier arbeitete. Auf ihren Spuren begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise durch das Schloss und erfahren allerlei Wissenswerten über den Erzbischof und sein Leben in Hellbrunn. Doch Rosalie stellt uns auch einige knifflige Aufgaben, deren Lösung mit einem Wasserkristall belohnt wird.

Über eine Geheimtreppe gelangen wir anschließend in die unterirdischen Grotten der Wasserspiele. Von hier aus erkunden wir die berühmten Wasserspiele, wobei wir auch einen Blick hinter die Kulissen werfen dürfen. Für einen kurzweiligen, spannenden und spielerischen Rundgang ist gesorgt – ganz so wie Markus Sittikus und Rosalie uns Hellbrunn zeigen würden.

Da sich der Großteil des Programmes im Innenbereich abspielt, ist diese Führung auch bei schlechtem Wetter möglich.

Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: bis 15 Personen € 105,- (inkl. 13% MwSt.), jede weitere Person € 7,- (inkl. 13% MwSt.), pro Gruppe sind 2 Begleitpersonen frei

Anmeldung: Schlossverwaltung Hellbrunn, Tel.Nr.: 0662-820372-0 oder per Email an [email protected]

>>> Anmeldeformular downloaden

Begleithefte zur Ausstellung

Unser Begleiter für junge EntdeckerInnen

Für Schulklassen, die die Ausstellung auf eigene Faust entdecken wollen, stehen an der Audioguide-Ausgabe altersangepasste Begleithefte zur Verfügung.  Die Hefte können auch von der Website heruntergeladen werden. Die Hefte enthalten neben wissenswerten Kurzinformationen spannende Aufgaben. Vom Suchspiel bis zum Kreuzworträtsel oder Zuordnungsspiel. So wandern die Kinder und Jugendlichen spielerisch durch das Schloss und lernen die Welt des Markus Sittikus auf unterhaltsame Weise kennen.

Alter: 3. bis 5. oder 6. bis 8. Schulstufe
Preis: kein Aufpreis zum Eintritt

Zum Download
Begleitheft für die 3. bis 5. Schulstufe
Begleitheft für die 6. bis 8. Schulstufe

Audioguide für Kinder

Unterhaltsamer Begleiter für Kinder & Jugendliche

Der Audioguide für Kinder führt die jungen Besucherinnen und Besucher durch die abwechslungsreiche Ausstellung. Viele, viele Fragen stellt Paul seinem Opa, einem echten Kenner von Hellbrunn. Und so wird der Rundgang kurzweilig, informativ und spannend.

Dauer: ca. 30 Minuten
Alter: ab 3. Schulstufe
Preis: Kein Aufpreis zum Eintritt