COVID-19 Corona-Regeln für Ihren Besuch in Hellbrunn

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen. Deshalb bitten wir Sie, während Ihres Besuchs in Hellbrunn folgende Regeln zu beachten:

  • achten Sie stets auf den Abstand zu anderen Besucher*innen
  • für alle Besucher*innen ab 12 Jahren gilt die 3G-Regel, somit ist einer der folgenden Nachweise notwendig: getestet, geimpft, genesen
  • Die Geltungsdauer der Tests ist wie folgt:
  1. PCR-Tests gelten 72 Stunden ab Probenahme.

  2. Antigentests von einer befugten Stelle gelten 24 Stunden ab Probenahme.

  3. Selbsttests, die in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem der Länder erfasst werden, gelten 24 Stunden lang.

  • In den Innenräumen (Grotten, Kassa, Shop) und im Eingangsbereich der Wasserspiele ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen 
  • im Schloss gilt die Maskenpflicht 
  • achten Sie auf die Handhygiene

Wir bitten Sie, beim Auftreten von Krankheitssymptomen bzw. bei einer bekannten Covid-19 Infektion von einem Besuch in Hellbrunn abzusehen. Wir stellen Desinfektionsmittelspender zur Verfügung. Bitte beachten Sie außerdem die Informationen zu Verhaltensregeln, Hinweisschilder und Markierungen vor Ort.

 

Zuletzt aktualisiert am 15. September 2021